Direkt zum Hauptbereich

Ausbildung zum Zahntechniker: Alles, was Sie wissen müssen

Die Ausbildung zum Zahntechniker ist eine spannende und vielseitige Wahl für alle, die sich für Zahnmedizin und Handwerk interessieren. In diesem Blogbeitrag werden wir uns ansehen, was diese Ausbildung beinhaltet und welche Fähigkeiten und Kenntnisse Sie benötigen, um erfolgreich zu sein.


Was macht ein Zahntechniker?

Zahntechniker sind für die Herstellung von zahntechnischen Produkten verantwortlich. Dazu gehören unter anderem vollständige künstliche Gebisse, Implantate für einzelne Zähne, verschiedene Zahnspangen und -schienen. Die Herausforderung besteht darin, die einzelnen Teile nach dem vorliegenden Abdruck des Patienten passgenau anzufertigen. Darüber hinaus gehören die Reparatur und Reinigung zahntechnischer Produkte zum Alltag eines Zahntechnikers.


Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung zum Zahntechniker ist dual organisiert und dauert dreieinhalb Jahre. Sie findet sowohl in der Berufsschule als auch in einem Ausbildungsbetrieb statt. Nach eineinhalb Jahren findet eine Zwischenprüfung statt, die den aktuellen Lernstand erhebt. Am Ende der Ausbildung steht die Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer, die sowohl einen schriftlichen als auch einen praktischen Teil umfasst.


Was lernt man in der Ausbildung?

In der Ausbildung lernen Sie alles, was Sie für den Beruf des Zahntechnikers benötigen. Dazu gehören technische Fähigkeiten, wie das Arbeiten mit verschiedenen Werkzeugen und Maschinen, sowie Kenntnisse über die verschiedenen Materialien, die in der Zahntechnik verwendet werden. Außerdem lernen Sie, wie man zahntechnische Produkte herstellt, repariert und reinigt, und wie man mit Patienten und Zahnärzten kommuniziert.


Wo kann man als Zahntechniker arbeiten?

Nach der Ausbildung können Zahntechniker in zahntechnischen Laboren, größeren Zahnarztpraxen oder direkt in Zahnkliniken arbeiten.


Fazit

Die Ausbildung zum Zahntechniker bietet eine spannende Kombination aus Handwerk und Medizin. Sie erfordert Präzision, technisches Verständnis und ein hohes Maß an Sorgfalt. Wenn Sie diese Eigenschaften mitbringen und Interesse an der Zahnmedizin haben, könnte die Ausbildung zum Zahntechniker genau das Richtige für Sie sein.