Direkt zum Hauptbereich

Nach der Ausbildung zur ZFA studieren: Möglichkeiten und Wege

Die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) bietet eine solide Grundlage für eine Karriere in der Dentalbranche. Aber was, wenn Sie nach der Ausbildung weiter studieren möchten? In diesem Blogbeitrag werden wir diese Frage ausführlich beantworten und Ihnen einen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten geben.


Aufstiegsfortbildungen nach der ZFA-Ausbildung

Nach der Ausbildung zur ZFA und mindestens einem Jahr Berufserfahrung stehen Ihnen verschiedene Aufstiegsfortbildungen offen. In Bayern gibt es derzeit drei hochwertige Aufstiegsfortbildungen: Zahnmedizinische Prophylaxeassistenz (ZMP), Dentalhygiene (DH) und Zahnmedizinische Verwaltungsassistenz (ZMV). Diese Fortbildungen befähigen Sie dazu, einen fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte zu erwerben.


Studium nach der ZFA-Ausbildung

Vielleicht möchten Sie auf die Behandlungsseite wechseln und streben ein Zahnmedizin- oder ein anderes Fachhochschul- oder Hochschulstudium an? Das ist durchaus machbar. Selbst berufsbegleitende Studiengänge in Teilzeit sind möglich – und dafür müssen Sie Ihre Position in der Zahnarztpraxis nicht aufgeben.


Auf der Homepage www.weiter-studieren-in-bayern.de, die vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst betrieben wird, finden Sie alle wichtigen Informationen. Die Frage „Was kann ich studieren?“ beantwortet die Unterseite „Zugangsvoraussetzungen“ und zeigt, welche beruflichen Qualifikationen sich ohne Hochschulabschluss eröffnen. Die Voraussetzungen für die einzelnen Studiengänge werden meist durch weitere Auswahlverfahren ergänzt, über die Sie die jeweilige Hochschule informiert.


Fazit

Die Ausbildung zur ZFA bietet nicht nur eine solide Grundlage für eine Karriere in der Dentalbranche, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten für weitere berufliche und akademische Entwicklung. Ob Sie eine Aufstiegsfortbildung absolvieren oder ein Studium anstreben – die Möglichkeiten sind vielfältig und spannend. Mit der richtigen Planung und Motivation können Sie Ihre Karriere in der Dentalbranche auf das nächste Level heben.