Direkt zum Hauptbereich

Ein Lächeln, das verzaubert: Warum ein gesundes Lächeln so wichtig ist

 Die Deutschen gelten oft als ernst und unterkühlt, aber eine aktuelle Studie der Gothaer zeigt ein ganz anderes Bild. Diese Studie beleuchtet, was 18- bis 40-jährige Menschen zum Lächeln bringt und wie wichtig ein schönes und gesundes Lächeln für sie ist.


Der erste Eindruck zählt


Beim ersten Kennenlernen spielt der erste Eindruck eine entscheidende Rolle. Eine Umfrage, die vom Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag der Gothaer durchgeführt wurde, zeigt, dass 92 Prozent der Teilnehmer:innen im Alter von 18 bis 40 Jahren ein schönes und gesundes Lächeln als "sehr wichtig" oder "eher wichtig" erachten, um jemanden sympathisch zu finden. Nur acht Prozent geben an, dass das Lächeln beim ersten Treffen weniger wichtig ist. Interessanterweise legen Frauen mehr Wert auf ein schönes Lächeln als Männer (94 Prozent gegenüber 89 Prozent).


Die Bedeutung des eigenen Lächelns


Nicht nur das Lächeln anderer Menschen ist wichtig, sondern auch das eigene. Für 90 Prozent der Befragten ist es (sehr) wichtig, selbst ein schönes und gesundes Lächeln zu haben. Lediglich neun Prozent finden dies (eher) unwichtig. Hier zeigen sich erneut Unterschiede zwischen den Geschlechtern, wobei Frauen kritischer mit ihrem eigenen Lächeln sind. Für 59 Prozent der Frauen ist das eigene Lächeln sehr wichtig, während es bei Männern nur auf 32 Prozent zutrifft.


Warum ein gesundes Lächeln mehr bedeutet


Dr. Sylvia Eichelberg ordnet die Ergebnisse der Studie ein und erklärt, dass das Schönheitsempfinden individuell ist, aber der Wert des äußeren Erscheinungsbilds für Menschen zunimmt. Gesunde Zähne sind ein wichtiger Bestandteil davon, und die steigende Nachfrage nach Zahnzusatzversicherungen, die Leistungen wie professionelle Zahnreinigung oder Kieferorthopädie abdecken, unterstreicht diese Entwicklung.


Was bringt junge Menschen zum Lächeln?


Die Umfrage zeigt auch, was junge Menschen in Deutschland zum Lächeln bringt. An erster Stelle steht Humor, der bei 73 Prozent der Befragten für ein Lächeln sorgt. Es zeigt sich auch, dass Lächeln ansteckend ist, da 63 Prozent angeben, selbst zu lächeln, wenn sie angelächelt werden. Schönes Wetter, schöne Erinnerungen, Naturerlebnisse und Musik sind ebenfalls Gründe zum Lächeln.


Die Rolle der Zahngesundheit


Für ein gesundes und schönes Lächeln ist die Zahngesundheit von entscheidender Bedeutung. Die Umfrage ergab, dass 81 Prozent der Befragten mindestens zweimal täglich ihre Zähne putzen. Die Hälfte geht regelmäßig zur Zahnreinigung, und viele nutzen Zahnseide und Interdentalbürsten. Ein Drittel der Befragten sucht Fachzahnärzte wie Kieferorthopäden auf.


Der regelmäßige Zahnarztbesuch


Die große Mehrheit der Befragten (82 Prozent) geht mindestens einmal im Jahr zum Zahnarzt, wobei Frauen häufiger zum Zahnarzt gehen als Männer. Es gibt auch Unterschiede zwischen den Altersgruppen, wobei ältere Befragte häufiger eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch nehmen.


Die Bedeutung der Zahnzusatzversicherung


Menschen mit privater Zahnzusatzversicherung gehen überdurchschnittlich oft zum Zahnarzt und lassen sich häufiger die Zähne professionell reinigen. Dies unterstreicht die Bedeutung von Versicherungen wie MediZ Smile, die preisbewussten Kundengruppen den Zugang zu wichtigen Leistungen ermöglichen.